maria da silva.jpg

über kineum

​​Ich bin Maria und seit über 30 Jahren Masseurin und Therapeutin. Was mich bewegt hat, das SPA mit der Therapie zu verbinden, hat verschiedene Gründe: Einerseits stellte ich immer wieder fest, dass der Stress vor und nach der Behandlung sich kontraproduktiv auf die Wirksamkeit der Behandlung auswirkt. Andererseits ist es sehr
erholsam nach der Behandlung nicht gleich aufstehen zu müssen oder nebendran noch ausruhen zu können. Es ist sehr wichtig die Therapie wirken zu lassen um einen besseren Erfolg zu erzielen.

Seit meinem Anfang als Therapeutin habe ich auf eine Verbesserung des Bindegewebes und der
Körperkonturen hin gearbeitet: Körperpackungen und andere natürliche Therapien wurden
eingesetzt um gezielt auf die Probleme der Klienten einzugehen. Was mich immer verblüfft hat, ist, wie diese Behandlungen auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Klienten wirkten. Da die Klienten sich in ihrem Körper besser fühlten, waren sie glücklicher, was sich in ihrer Gesundheit widerspiegelte.
Ein gesundes Bindegewebe ist essentiell für die Erhaltung der Gesundheit.

Dipl. Berufsmasseurin, Lymphtherapeutin, Kinesiologin, Farbtherapeutin

Weiterbildung in Viszeral Therapie, Funktionelle Nervenmobilisation, Manuelle Schmerzherapie MST